banner

 

 

 

 

 

 

2. Regioturnier der Frankenreiner in Prichsenstadt La Mesa 2016 mit Fränkischer Meisterschaft Youth

Am 09.07.2016 fand auf der La Mesa Ranch in Prichsenstadt ein Turniervorbereitungskurs mit Guy Zemah statt. Die 10 begeisterten Teilnehmer konnten
individuell mit ihren Pferden arbeiten,denn Guy ging bei jedem einzeln auf dessen spezielle Wünsche ein.
Am darauffolgenden Turniertag konnten die Teilnehmer ihre neuen Kenntnisse gleich in der Show umsetzen. Mit über 80 Starts hatten wir einen straffen Zeitplan
und begannen schon um halb 8 mit den Paid warm ups. Viele Reiter hatten eine weite Anreise auf sich genommen - doch es hat sich gelohnt.
Denn außer den Geldpreisen und vielen tollen Sachpreisen gab es auch zwei Trophys zu gewinnen.

Los ging es dann wie gewohnt mit der Ranch Riding Klasse. Der 1. Platz ging an Emilia Mohr mit Chex This Wave Out, Score 71. Zweite wurde mit einer
69,5 Kathrin Zimmer und Slide R Juice, der 3. Platz wurde an Sandra Bergmann vergeben mit einem Score von 67.

Die Klasse Greener than Grass dominierte wieder Emilia Mohr mit einem Score von 66,5 und der 2. Platz ging an Zoe Veser auf Dunits Chexynic mit einer 61,5.

Weiter ging es mit den Green Reinern. Platz eins mussten sich Kerstin Zilles mit LF Great Rain Queen und Katrin Zimmer mit Slide R Juice teilen. Beide Score 68.
Platz 3 war auch doppelt belegt mit Zoe Veser mit Dunits Chexynic und Emilia Mohr mit Chex this Wave Out. Beide erreichten einen Score von 67.

Champion der Jackpot Open wurde Achim Stirnweiss mit Dunits Chexynic und einem Score von 67,5, Reserve Champion Dominik Bernard mit
KS Icegun Scorpion und einer 66.

Die sehr stark besetzte Klasse Jackpot Non Pro gewann mit einer 70,5 Klaus Kopp und SL Whiz N Tag Dunit. Zweite wurde Kerstin Zilles und einer 69 mit
LF Great Rain Queen. Der 3. Platz ging an Markus Boesshenz und Hollywood Braveheart und einem Score von 68,5.

Die Klasse Rookie wurde von der Fa. Anhänger Outlet gesponsert. Gewonnen hat diese Sandra Erhardt mit einem Score von 70. Reserve Champion
Günther Horn erritt eine 69,5 mit Whisper Whoa und Nadja Aumüller eine 66 mit Dudes Smart Candyman.

Außer den Geldpreisen gab es auch diesmal wieder 2 wunderschöne Trophys in den Klassen Non Pro und Open zu gewinnen. Gesponsert wurden diese von
MB Bergmann. In beiden Klassen waren hochkarätige Ritte zu sehen. Den Championtitel  der Non Pro Trophy mussten sich  Melanie Klose auf Fourteen
Karat Spoon und Joachim Hoffmann auf Ima Ruf Kisser mit einem Score von 71 teilen. Der 3. Platz ging an Klaus Kopp und SL Whiz N Tag Dunit mit einem
Score von 70,5.

Die MB Open Trophy gewann Sandra Bergmann mit Ciscos Eyeofthestorm und einem Score von 72. Dieser war übrigens auch Highscore des Tages.
Auf dem 2. sowie auch dem 3. Platz war Dominik Bernard mit KS Icegun Scorpion und einer 70, und Freckles Smart Olena mit 69. Ebenfalls drittplatziert war
Achim Stirnweiss mit einer 69 auf seinem Dunits Chexynic.
 
Ein besonderes Highlight dieser Show war die Fränkische Meisterschaft in der Jugend.
Gewonnen hat diese Loren Wehner mit Bit of Vintage und einem Score von 70. Reserve Champion mit einem Score von 68 ist Kerrin Gercken auf
HB Haida Skip Tee, sie belegte mit Nic Lil Rufer auch den 4. Platz. Mona Schmiermund mit Quendy for me und einem Score von 67 war somit auf Platz 3.

Weitere Besonderheit war die 2. Qualifikation in der Saddle Queen Saddle Trophy. Gewonnen hat diese Dominik Bernard punktgleich mit einem Score von 70,5
auf dem 1. und 2. Platz mit KS Icegun Skorpion und Smart Freckles Olena, den 3. Platz teilten sich punktgleich mit einem Score von 69 Nadja Aumüller mit
Dudes Smart Candyman und Sandra Erhard mit Dun to Cash.
Platz 5 und 6 gingen an Harald Bogensperger mit HB Haida Skip Tee, Score 68 und Nic Lil Rufer Score 67,5.

Unsere Fotografin Sylvia hat zahlreiche schöne Bilder von Euch gemacht.
Für einen Unkostenbeitrag von 10 € schickt sie jedem Reiter eine CD mit seinen schönsten Aufnahmen zu.
Wer seine persönliche CD bestellen möchte schreibt bitte Sylvia selbst an. E-mail Adresse: sylviakurfuerst@gmx.de
Und vergesst nicht Namen und Adresse sowie Startnummer anzugeben.

Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, sämtliche Teilnehmer und Besucher für euer Kommen, sowie an Ute und Gerd Wilhelm, die uns wieder ihre schöne Anlage zur Verfügung gestellt haben.
 

 

Anna Castronovo

 

Wir freuen uns über unsere neue Sponsorin, die Autorin Anna Castronovo.
www.facebook.com/A.Castronovo.Autorin und www.pferdekrimi.de


 

 


NRHA Germany

find us on facebook

 

Sonniger Turnierstart im Frankenland

Am 21. Mai fand unser erstes Regioturnier in dieser Saison bei Weglöhner QH in Gundelsheim statt. Wie auch im Vorjahr gab es bei der Familie Weglöhner
wieder hervorragendes Essen, gemütliche Plätze zum Verweilen und perfekten Reiningboden.
Erfreulicherweise hatten wir dieses Jahr mehr als 60 Starts zu verzeichnen, die auf 10 Klassen verteilt waren und von Richter Steffen Krafft beurteilt wurden.
Insgesamt wurde ein Preisgeld von fast 600 Euro ausgeschüttet.

In aller Frühe konnten sich einige Reiter bereits beim Paid Warm-Up mit den Gegebenheiten der Halle und des Turnierambientes vertraut machen.
Begonnen hat das Turnier mit der Klasse Ranch Riding, die Sandra Krehan mit Gunners Spicy Lady gewann. Diese Klasse hat sich wegen des großen
Zuspruchs mittlerweile bei den Frankenreinern etabliert. Zweitplatzierte war Katja Börner mit GKS King Peppy Pine, auf dem dritten Platz war Christine Fiegl
mit Smart Rebel Doc.
Weiter ging es mit der Klasse Greener than Grass. Hier siegte Julia Fuchs mit Caolino Olena und die zweitplatzierte Christin Ely mit Miss Spirit Olena verwies
Petra Backer mit Mucho Hollywood Chex und Sandra Krehan mit Gunners Spicy Lady auf Platz 3.
Auch die Klasse Green Reiner war sehr gefragt. Hier dominierte wieder Julia Fuchs, Petra Becker wurde Zweite, Katja Börner erritt sich den 3. Platz.
Die Klasse Jackpot Non Pro ging an Susa Sauer mit A Spooks Heart. Die Jackpot Open gewann Martin Binder mit Magica Lena und Harald Bogensperger
konnte Platz 2 mit Nic Lill Ruffer für sich entscheiden, und Platz 3 mit HB Haida Skip Tee.
Nach der Mittagspause, in der alle mit leckerem Chilli, Schnitzelsandwichs, jede Menge Kuchen uvm. versorgt wurden,  ging es mit der stark besetzten Klasse
Rookie weiter. Der erste Platz ging an Sandra Erhardt mit Dun to Cash, Zweiter wurde Günther Horn mit Whisper Whoa, und dritter Platz wurde gleich dreimal
vergeben. Einmal an Carmen Schäffer auf Carlos Grand Peppy und zweimal an Nadja Aumüller mit Dudes Smart Candyman und Custom Vintage.
Die Klasse Youth gewann Kerrin Gercken mit HB Haida Skip Tee auf Platz 1, den 2. Platz erritt sich Kerrin mit ihrem Nic Lill Ruffer.

Vor der Halle konnte man sich neue Pferdehänger ansehen.
Als neuer Sponsor des Vereins reiste Herr Ramsenthaler von der Fa. Anhängeroutlet mit Pferdehängern an und stellte auf Wunsch eine kompetente Beratung
zur Verfügung.

Danach ging es weiter mit den Non Pros.
Simone Darga-Cavallini mit Hungaro Creme dominierte diese sowie auch die Open Klasse.
Platz 2 in der Non Pro ging an Susa Sauer und 3. wurde Sandra Erhardt.
In der Open war Harald Bogensperger mit Custom Vintage zweitplatziert, Martin Binder mit Custom Smarty Guy auf Platz 3.
Als letztes fand unsere erste Qualifikationsrunde für die diesjährige Saddlequeen Satteltrophy statt. Gesponsert wird dieser von Susanne Weiß aka Saddlequeen
aus Themar. Sie hat uns auch noch weitere hochwertige Sachpreise zur Verfügung gestellt.
Unsere Erstplatzierten erhielten zu Geldpreisen und Gutscheinen alle ein hochwertiges Leindotteröl ExcelEQ gesponsert von EQUIMANIAC by
Simone Darga-Cavallini.
In dieser Klasse qualifizierten sich Willy Uellendal mit Enzo on Top, Günther Horn mit Whisper Whoa, Harald Bogensperger mit Custom Vintage und
Sandra Erhardt mit Dun to Cash.
Glückwunsch an Sandra, die Gewinnerin der Qualifizierungsrunde, sowie an alle Champions und Platzierten dieses Turniers.
Das Fazit von Roland Weglöhner und 1. Vorstand Harald Bogensperger am Ende des Tages war folgendes: „Alle waren zufrieden. Das war wieder ein richtig
schöner Turniertag. Es hat einfach alles gepasst.“
Ein großes Dankeschön zu diesem gelungenen Turnier geht an Familie Weglöhner, allen Helfern, unseren Sponsoren, den Teilnehmern und Zuschauern.

 

 

wegloehner16_1

Unsere strahlenden Siegerinnen mit Simone Darga-Cavallini,
(ohne Hut), Fa. EQUIMANIAC, Götting, die jedem
Erstplatzierten des Turniers eine Flasche von dem
hochwertigen Leindotteröl ExcelEQ sponsorte.

weitere Bilder vom Turnier!

wegloehner16_3

Im Bild die Gewinnerin der Klasse Youth Kerrin Gercken mit
1. Vorstand Harald Bogensperger und Thomas Ramsenthaler (links)
von der Firma Anhänger Outlet GmbH, Gunzenhausen,
einer unserer neuen Sponsoren in dieser Saison.

 

 

Anhaenger-Outlet

Wir freuen uns über einen neuen Sponsor der frankenreiner:
Anhängeroutlet in Gunzenhausen (www.anhaengeroutlet.de) wird alle drei Regional-Turniere
der frankenreiner direkt vor Ort mit der Ausstellung von Pferdeanhängern unterstützen.
Anhängeroutlet bietet den gesamten Service (Beratung, Verkauf, Ankauf, Finanzierung,
Leasing und Kundendienst) für viele Autoanhänger namhafter Hersteller.
 

 

Unsere Sponsoren:

 

Wir freuen uns über unseren neuen Sponsor

Logo-Auto-Dotterweich-mit-SY-Logo

 

 

 

 

 

zu den älteren Berichten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


[Aktuelles] [Vorstand] [Turniere] [Termine] [Sponsoren] [Presse] [Impressum]

© frankenreiner.de